Last Update: 11.08.11

Thai-Amulet-Fair - Geweihte Original Amulette und Tempel Statuen aus Thailand mit Echtheitsgarantie
Chao Khun Nor Portrait Foto Wat Thepsirin

Vorwort zur Chao Khun Nor Webseite

Chao Khun Nor Amulett Ruun Hangkang Nuea Thong Daeng - Thai Amulett

Vor vielen Jahren bekam ich ein Amulett geschenkt, dass einen Mönch mit eingefallenen Wangen im Profil zeigte. Viele Thais die das Amulett sahen, besonders Militärs und hohe Beamte in Bangkok, wollten es sich aus der Nähe ansehen und nahmen es mit soviel Verehrung und Hochachtung in die Hand dass ich neugierig wurde. Für mich war dieses Amulett bereits ein unbezahlbarer Schatz weil ich es von einem sehr guten Freund geschenkt bekam, der mir sagte ich solle es in Ehren halten denn sein Vater habe es aus den Händen Chao Khun Nors empfangen und dieser sei einer der größten Mönche Thailands gewesen.

Nun suchte ich das Wat Thepsirin in dem der ehrwürdigen Chao Khun Nor zu Lebzeiten weilte auf. Ein kleiner sehr schöner und unscheinbarer Tempel in mitten einer grünen Oase in der Großstadt Bangkok. Ein Tempel der in keinem Reiseführer verzeichnet ist und der einer der vielen hundert, von Touristen unbeachteten Tempel wäre, wenn nicht der große Chao Khun Nor dort den größten teil seines Lebens verbracht hätte. Ausländer finden nur selten den Weg dort hin, es sei denn sie sind Sammler von Chao Khun Nor Amuletten oder verehren Chao Khun Nor so sehr wie ich.

Seit diesem Tag recherchierte ich, verglich Daten und Aufzeichnungen, überprüfte Sie teilweise vor Ort und setzte mich mit der Chulalongkorn Universität und Menschen in Verbindung die etwas über den ehrwürdigen Chao Khun Nor wissen konnten. Das Ergebnis finden Sie auf dieser Webseite.

Was ist an diesem Mönch so einzigartig mögen Sie sich jetzt fragen, wo es doch hunderttausende von Mönchen in Thailand gab und gibt!

Chao Khun Nor ordinierte aus einem Grund, der wohl einzigartig in der Geschichte thailändischer Mönche ist. Er ordinierte aus Liebe und Trauer um seinen vergangenen König dessen Vertrauter und Kammerdiener er war. Er widmete sein ganzes Mönchsleben und die damit erworbenen religiösen Verdienste (Tambun/Bun) seinem König.

Er war ein Mönch höchster Vollendung, der die 227 Mönchsregeln bis ins kleinste Detail einhielt und sein inneres erforschte ohne sich von äußeren Einflüssen stören zu lassen. Er tat dies nicht für sich, er tat dies für seinen verstorbenen König.

Er verfügte über außerordentliche mentale und magische Fähigkeiten, die erst kurze Zeit vor seinem vergehen der Öffentlichkeit bekannt wurden. Der ehrwürdige Chao Khun Nor ließ sich erst wenige Monate vor seinem vergehen dazu bewegen Amulette zu erschaffen und zu weihen. Nicht um seinen Tempel zu verschönern, sondern um den Menschen helfen. Seine ersten Amulette waren Kieselsteine!!!

Aus tiefer Verehrung und in Gedenken an den ehrwürdigen Than Chao Khun Nor entstand diese Webseite. Möge Sie dazu beitragen, das die Erinnerung an Chao Khun Nor niemals verblassen wird.

thaikinderhilfe.de - Helfen auch Sie! Mit nur 55 Cent für eine Mahlzeit!

[Chao Khun Nor] [Wer war Chao Khun Nor?] [Chao Khun Nor - Vita] [Chao Khun Nor & Rama VI] [Phra Chao Khun Nor] [Chao Khun Nor Weihe] [Chao Khun Nor Lehrrede] [Chao Khun Nor vergeht] [Chao Khun Nor Amulette] [Chao Khun Nor Galerie] [Wat Thepsirin - Chao Khun Nor] [Chao Khun Nor Gästebuch] [Thailand Info Seiten CKN] [Chao Khun Nor Bannertausch] [Kontakt - Chao Khun Nor] [Copyright Bestimmungen] [Disclaimer - Chao Khun Nor] [Impressum - Chao Khun Nor]